designed by Atelier 3W programmed and hosted by PROLINK GmbH
 
 
BERATUNGSHILFE
 
Der Freiburger Anwaltverein hat aufgrund einer Vereinbarung mit der Landesjustizverwaltung nach § 3 Abs. 1 Beratungshilfegesetz (BerHG) eine Beratungsstelle eingerichtet. Bürger mit geringem Einkommen nach § 1 BerHG haben die Möglichkeit um unentgeltliche Rechtsberatung nachzusuchen.

Nach § 5 Richt1RA ist grundsätzlich jede Kollegin / jeder Kollege im Kammerbezirk zur Mitwirkung verpflichtet. Diese Verpflichtung besteht, unabhängig davon, ob eine Spezialisierung bei der jeweiligen Kollegin / dem jeweiligen Kollegen besteht. Die Vertretung durch eine andere Rechtsanwältin / einen anderen Rechtsanwalt ist jedoch möglich und muß von der jeweils eingeteilten Kollegin / Kollegen selber organisiert werden.

Durch die Einrichtung der Geschäftsstelle des Freiburger Anwaltvereins im Amtsgericht Freiburg bestand auch die Möglichkeit, die Beratung vom Landgericht ins Amtsgericht zu verlegen. Außerdem wurde 1993 ein weiterer Beratungstag eingeführt, weil sich der Beratungsbedarf der Bürger mit geringem Einkommen erhebleich vergrößert hatte.

Die Beratung findet jeweils

montags von 9.00 Uhr bis 12.00 Uhr
und
mittwochs von 13.00 Uhr bis 16.00 Uhr

im Anwaltszimmer des Amtsgerichts Freiburg

Zimmer Nr. 018, Holzmarkt 2, 79098 Freiburg,

statt.

Zur Wahrnehmung der Beratungstermine werden die Kolleginnen / Kollegen des Amtsgerichts Freiburg nach dem Alphabet eingeteilt. Die auswärtigen Kolleginnen / Kollegen werden wegen dere Anfahrt nicht herangezogen, außer sie wünschen es ausdrücklich.

Einige engagierte Kolleginnen / Kollegen haben sich dankenswerterweise dazu bereit erklärt, einzuspringen, wenn eine kurzfristige Vertretung der Kollegin / des Kollegen erforderlich ist, der einen Beratungstermin wahrnehmen soll. Namen und Anschriften dieser Kollegen können über die Geschäftsstelle des Anwaltvereins erfragt werden.

Auch für den Bereich des Amtsgerichts Müllheim ist eine Beratungsstelle auf der Grundlage einer Vereinbarung mit der Justizverwaltung eingerichtet. Die Beratung erfolgt zweiwöchentlich am Montagnachmittag in den Räumen des Amtsgerichts Müllheim.

Die Rechtsberatungsstelle des Freiburger Anwaltvereins übt, mit Unterstützung der Justizverwaltung, insbesondere des Amtsgerichts und des Landgerichts Freiburg eine wichtige Funktion im Rahmen der Verwirklichung des sozialen Grundrechts aus.

Die derzeitigen Erfahrungswerte mit dem zweiten Beratungstermin zeigen, dass die Beratungsstelle immer mehr Zuspruch in der Bevölkerung gefunden hat. Der zweite Beratungstermin sollte bestehen bleiben.



Mitgliederversammlung des Freiburger Anwaltverein e.V.
8. Juni 2016
Beginn 18.00 Uhr,
im Gasthaus Kybfelsen, Schauinslandstr. 49,
79100...



Prolink und Atelier 3W